Adélaïde de Bourbon

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Adelaide (Madame), von Frankreich, älteste Tochter Ludwigs XV., Tante Ludwigs XVI.

Zum Anfange des Jahres 1791 hatten die Weiber von der Halle erfahren, daß Adelaide um Erlaubniß, das Königreich zu verlassen, nachgesucht hatte: sie kamen daher nach Bellevue, wo die Prinzessin residirte, und drangen in sie, den König nicht zu verlassen. Sie gab ihnen eine unbestimmte Antwort und reisete den 19ten Februar Abends 10 Uhr mit ihrer Schwester Madame Victoire ab: sie wurden aber zwey Mahl arretirt und mußten ausdrückliche Befehle des Königs und der Nationalversammlung abwarten, um ihre Reise fortsetzen zu dürfen.

Sie giengen damahls nach Rom, wo sie residirten, bis sie im Jahre 1799 durch den Einmarsch der Franzosen genöthigt wurden, diese Stadt zu verlassen.

Madame Victoire starb noch in demselben Jahre zu Triest.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.