Alexander Friedrich von Knobelsdorff

Aus NapoleonWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freyherr von Knobelsdorf Koeniglich Preussischer General der Infanterie.

Knobelsdorf, (A. F. Baron v.) Feldmarschall in preußischen Diensten, Ritter des grossen schwarzen und rothen Adlerordens, xc.

Er kommandirte als General-Lieutenant das Hülfskorps von 10,000 Mann, welches zu Anfange 1793 nach Brabant marschirte und die kaiserliche Armee äußerst schwach daselbst unterstützte. Hierauf ging er über den Rhein, leitete die Blokade von Landau, war oben, nach der Wiedernahme der Weissenburger Linie durch die Franzosen, genöthigt, dieselbe aufzugeben. So diente er noch in dem folgenden Feldzuge und starb zu Berlin den 10. Dezember 1799 in seinem 76. Jahre.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.