Anne Charles Sigismond de Montmorency-Luxembourg

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Montmorency-Luxemburg (Anna Karl Sigism. Herzog von), Pair von Frankreich, Deputirter des Adels von Poitou bey der General-Stände-Versammlung, ward den 12. Juny zum Präsidenten seines Ordens gewählt. Den 26. hatte er mit dem Könige eine lange Unterredung über die Vereinigung der Stände, auf die der Monarch lebhaft drang. Er gab endlich nach, und erschien den 27. an der Spitze der Mehrheit in dem Saal des dritten Standes und machte bekannt: "das die Liebe zum Frieden und der Wunsch, den Absichten des Königs nachzukommen, sie in die Mitte der Versammlung führe." Hierauf nahm er den 20. August seine Entlassung und verließ kurz darauf Frankreich. Er zog sich nach Portugal, wo er seine einzige Tochter an einem Prinzen des königlichen Hauses vermählte.

Quellen und Literatur

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.