Anton Freiherr Mayer von Heldensfeld

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Mayer (Anton von Heidenfeld) Ritter des Marien Theresien-Ordens und k. k. Feldmarschallieutenant, ein geborner Wiener. Er hat sich bey mehreren Gelegenheiten ausgezeichnet, und hat thätigen Antheil an den Verbesserungen der österreichischen Militärverfassung, so wie an der geometrischen Aufnahme der Monarchie. Im Februar 1806 wurde er an Macks Stelle zum Chef des Generalstabs ernannt. Vor dem Ausbruche des letzten Kriegs wurde er zum Commandanten der Festung Brod in Slavonien ernannt, bald aber wieder zurückberufen. Jetzt ist er Generalinspekteur in Galizien.

Quellen und Literatur

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.