Augustin Daniel Belliard

Aus NapoleonWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Belliard, Divisionsgeneral und Großoffizier der Ehrenlegion, hat die Kriege in Italien unter General Bonaparte mitgemacht und sich bey mehreren Gelegenheiten, nahmentlich bey Bidalo den 22sten Februar 1797 und bey Monte di Savono den 12ten desselben Monaths ausgezeichnet.

Ebenfalls war er bey dem Feldzuge in Aegypten.

Im Jahr 1802 ward er zum Kommando der 24sten Division in Brüssel berufen, und in Oktober 1805 zum Chef vom Generalstaabe des Marschalls Mürat bey der grossen Armee in Deutschland ernannt, wo er zur Verfolgung des Korps vom Erzherzog Ferdinand und General Werneck beytrug. Er unterzeichnete die mit diesem letzten abgeschlossene Kapitulation.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.