Charles-Eugène de Lorraine

Aus NapoleonWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles von Lothringen, Fürst von Lambesc.

Lambesc, (Ch. von Lothringen, Fürst v.) Großstallmeister von Frankreich, Oberst und Eigenthümer des königlichen deutschen Regiments, stand im July 1789 bey den Truppen, die damals der Hof um Paris zusammenzog. Er begab sich mit seinem Regiment in die Elysäischen Felder und sodann in den Garten der Tuillerien, und trieb den darin zusammengelaufenen Haufen Volks auseinander; mußte sich aber, da er keine Unterstützung erhielt, bey Annäherung der französischen Garden, die sich mit den Aufrührern vereinigt hatten, zurückziehen.

Er flüchtete sich dann nach Deutschland, wohin ihm sein Regiment zu Anfange 1792 folgte und diente bey der Armee der königlichen Prinzen in der Champagne; worauf er 1793 in kaiserliche Dienste trat. Der Fürst Lambesc wurde zu dieser Zeit Generalmajor und 1796 Feldmarschallieutenant.

Quellen und Literatur

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.