Cléry

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Clery, Kammerdiener Ludwigs XVI., folgte seinem Könige in den Tempel, als dieser in Verwahrung gebracht wurde, und bediente ihn mit dem größten Eifer bis zu seinen Tod. Er verließ Frankreich und ward auf die schmeichelhafteste Weise von den Brüdern seines ehemahligen Herrn empfangen.

1798 gab er eine interessante Erzählung der Gefangenschaft Ludwigs XVI. und seiner Familie heraus.

1803 kehrte er nach Paris zurück.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.