François Paul de Brueys d'Aigalliers

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Brueys, Contreadmiral im Dienste der Republik, vor der Revolution königlicher Seelieutenant.

Er hatte das Kommando der Flotte, welche im 1797 in Toulon auslief, und die Armee des General Bonaparte nach Aegypten brachte. Weil er sich länger, als er hätte sollen, an der Küste von Aegypten verweilt hatte, stieß der Admiral Nelson auf ihn, und griff ihn den 1sten August 1798 mit der größten Verwegenheit an. Brüeys zeigte in diesem Treffen eben so viel Unerfahrenheit als Tapferkeit; seine Eskadre wurde von den Engländern gänzlich zerstört und er kam in der Mitte der Aktion um, wo sein Schiff in die Luft sprang.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.