Franz de Paula Gundaker von Colloredo-Mannsfeld

Aus NapoleonWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Colloredo-Mannsfeld (Reichsfürst, Franz Gundacar von), gebohren den 28. May 1731, war unter Leopold II. und Franz II. Reichsvizekanzler, überlebte die Auflösung der deutschen Reichskonstitution und starb gegen Ende des Jahres 1807.

Ein Bruder von ihm ist der noch jetzt in Wien lebende Erzbischof von Salzburg, Hieronymus; ein zweyter Bruder, Joseph, ist kaiserlicher Feldmarschall, Staatsminister, General-Artilleriedirektor und Großprior des Maltheserordens; der dritte, Wenzel, ist Kriegspräsident, Feldzeugmeister und Deutschordenskommenthur.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.