Gotha

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Gotha die Haupt- und Residenzstadt des Herzogthums Gotha, liegt an einer Anhöhe an der Leine in einer schönen Gegend und zählt ungefähr 12000 Einwohner.

Zu den Merkwürdigkeiten der Stadt gehören das Schloß Friedenstein mit seinen angenehmen Anlagen, das treffliche Münzkabinet, eines der vollständigsten in Europa, nebst einer schönen numismatischen Bibliothek, die Kunst- und Naturalienkammer und die herzogliche Bibliothek, die sehr reich an Manuscripten ist.

Billig erwähnen wir hier noch der bei Gotha gelegenen, von Herzog Ernst II. erbauten Sternwarte, für welche dieser edle Fürst ein Capital von 40,000 Thalern aussetzte. Dies Institut gehörte unter des berühmten Obersten von Zach Aufsicht in Deutschland zu den vorzüglichsten dieser Art.


Quellen und Literatur.

  • Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände. Stuttgart bei A. F. Macklot. 1816.