Gotthard Johann von Knorring

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Knorring, General der Infanterie, aus einer alten dänischen Familie, welche aber bereits 200 Jahr in Liefland angesessen ist, alt 65 Jahr, besitzt militärische Kenntnisse, so wie auch andere Talente.

Er diente 1770 im Türken-Kriege bei dem General-Stab als Lieutenant und genoß das Zutrauen des bekannten Generals Bauer. Er machte 1773 die Reise über Konstantinopel nach dem mittelländischen Meer und hat die Dardanellen und andere Gegenden genau aufgenommen, 1789 diente er in dem Kriege gegen Schweden, im pohlnischen Kriege 1792 zeichnete er sich durch die Eroberung von Wilna aus, und ward dafür mit dem St. Georgen Orden belohnt, im letzten Kriege 1807 diente er unter Beningsen als sein Gehülfe, und trat in der Schlacht von Eylau die zweckmäßigsten Anordnungen. Nach Beendigung der Campagne verließ er den Dienst und lebt jetzt auf seiner Herrschaft.


Quellen und Literatur.

  • Politisches Journal nebst Anzeige von gelehrten und andern Sachen. Herausgegeben von einer Gesellschaft von Gelehrten. Hamburg in der Hoffmannschen Buchhandlung. Jahrgang 1811.