Jacques Zacharie Destaing

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Destaing, kommandirte mehrere Jahre die 4te Halbbrigade leichter Infanterie, that sich in allen Schlachten, wo er sich mit seinem Korps befand, hervor und erhielt fünf Wunden, er gieng mit Bonaparten nach Aegypten, ward zur Belohnung einer Auszeichnung bey der Schlacht von der Pyramiden, Brigadegeneral und im folgenden Feldzuge zum Divisionsgeneral erhoben.

Bey der Schlacht von Abukir den 26sten July 1799 kommandirte er die leichte Infanterie der Avantgarde, warf durch seine vortrefflichen Dispositionen die erste Linie der Türken und stürzte sie ins Meer.

Den 21sten März 1801 hatte ihm der General Menou nochmahls das Kommando der Avantgarde übergeben; er erhielt aber gleich zu Anfange der Aktion eine schwere Wunde und kam nach Frankreich als ein Krüppel zurück.

Im May 1802 schoß er sich in dem Wald von Boulogne bey Paris mit Reynier, den der General Menou von Aegypten nach Paris hatte deportiren lassen. Destaing blieb in diesem Duel und das Gouvernement nahm Theil an seinem Verlust und bewilligte seiner Wittwe eine Pension.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.