Jewgeni Iwanowitsch Markow

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Markow, General-Lieutenant.

Als durch Bennigsen übel berechnete strategische Entwürfe Danzig verloren ging, versuchte derselbe im Januar 1807 gegen Danzig vorzurücken. Er schickte mit einem beträchtlichen Armee-Corps den General Markow voran; derselbe stieß bey Mohrungen auf die Franzosen unter dem damaligen Marschall Bernadotte, Prinzen von Pontecorvo. Markow focht mit Heldenmuth. Es ward ein blutiges Treffen, besonders beym Dorfe Pfarrensfelden am 25. Jänner 1807, geliefert. Nicht ohne Ruhm, doch ohne Sieg, mußte Markow damahls das Schlachtfeld räumen.

Bey Eröffnung des gegenwärtigen Feldzuges in Volhynien befehligte er zwei Divisionen Infanterie und eine Division Cavallerie. Wir finden seinen Nahmen in den Kriegsberichten dieses Feldzuges oft mit Auszeichnung erwähnt.

Quellen und Literatur

  • A.F. Rittgräff. Die Helden des Tages, oder biographische Notizen über die hervorstechendsten Personen der gegenwärtigen Zeitverhältnisse. Berlin 1813.