Louis Antoine Choin de Montgay

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Montchoisy (von) französischer General, war vor der Revolution Major, wurde 1792 und 1793 in der Armee unter Dümouriez angestellt, wo er sich auszeichnete und General ward. Nach dem Uebergange Dümouriez wurde er ausser Thätigkeit gesetzt, trat aber nach den 9. Thermidor wieder in seinen Posten ein.

Das Direktorium vertraute ihm das Kommando von Lyon an, das er den 18. Fruktidor, weil er die Royalistenparthey begünstigt haben sollte, wieder verlor.

Nach dem 18. Brümaire erhielt er das Kommando der französischen Truppen in der Schweiz, unterstützte die Revolution den 27. und 28. Oktober 1801 zu Gunsten Redings, wurde in Folge dieses Benehmens zurückberufen, brachte es jedoch dahin, zum Obermusterungsinspektor und sodann zum Generalhauptmann von Isle de France und Bourbon ernannt zu werden, wohin er aber nicht abging. 1803 bekam er das Kommando der 18. Militärdivision und im Juny 1805 das von Genua. Ausserdem ist er Kommandant der Ehrenlegion.

Quellen und Literatur

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.