Louis Pierre Aimé Chastel

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

General Chastel, ein Mann von etwa 35 Jahren, war mit Napoleon in Aegypten und wird unter seine Lieblinge gezählt. Noch vor zwei Jahren war er Obrist eines Garde-Regiments zu Pferd. Seine Gestalt ist lang und mager, aber seine Bewegungen sind schnell und kräftig. Der gelbe Teint der Gesichtsfarbe verkündigt den afrikanischen Aufenthalt, das flammende, bald stiere bald irrende, Auge den lebhaften aber unheimlichen Geist. -- Thätigkeit ist sein Hauptcharakter, militärische Schnellblick scheint ihm vorzüglich eigen.

Quellen und Literatur

  • Mittheilungen aus dem russischen Feldzuge, an einen Offizier des Generalstabes von Röder von Bomsdorff, Königlich Preussischem Rittmeister und Brigade-Adjutant. Leipzig, bey Wilhelm Engelmann. 1816.