Louis von Clavel

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Clavel, Louis von, von Brenles, Bataillonschef bei dem ersten Schweizerregiment in k. k. französischen Diensten, geboren zu Lausanne 1762.

Frühe widmete er sich dem Militärstande, und trat im J. 1782 in sardinische Dienste bei dem Regiment Tscharner, bei welchem er bis zu seiner Auflösung aushielt.

Im Jahr 1799 war er Kommandant der Infanterie der helvetischen Legion, und noch im gleichen Jahr Chef des ersten Bataillons der leichten helvetischen Truppen mit dem Rang eines Brigadenchefs, welche Stelle er ebenfalls bis zur Auflösung dieses Truppenkorps bekleidet hatte.

Im J. 1805 wurde er zum Bataillonschef des ersten Schweizerregiment in französischen Diensten ernannt, in welchen er sich als ein geschickter Militär auszeichnete. Seiner Tapferkeit hatte er besonders ein Denkmal im Kampfe gegen die Kalabresen gestiftet. Er starb im J. 1809 zu Neapel an seinen dabei erhaltenen Wunden.

Quellen und Literatur

  • Nekrolog denkwürdiger Schweizer aus dem achtzehnten Jahrhundert, nach alphabetischer Ordnung bearbeitet für Freunde vaterländischer Kultur und Geschichte von Markus Lutz, Aarau 1812 bei Heinrich Remigius Sauerländer.