Philippeville

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Philippeville, feste und regelmäsig angelegte Stadt mit 1,202 Einwohn. im Französ. Hennegau, an den Gränzen des ehemals. Stifts Lüttich, wurde 1555 angelegt, und hat den Namen von K. Philipp II in Spanien. Durch den Pyrenäischen Frieden kam sie an Frankreich.

Jezt ist sie der Hauptort eines Cantons im Departement der Ardennen, Bezirk Rocroy.

In der Gegend sind Eisengruben.


Quellen und Literatur.

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1806.