Sir David Dundas, 1. Baronet

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Dundas (Sir David), englischer Obergeneral, diente 1793 als Generalmajor unter dem Herzog von York in den Niederlanden; und als er bey dem Korps, welches Toulon einnahm, in der Eigenschaft eines Unterbefehlshabers stand, übernahm er das Oberkommando desselben, da der General Ohara in die Gefangenschaft der Republikaner gerathen war.

Zum Generallieutenant ernannt, wurde ihm die englischen Expedition gegen Korsika übertragen.

Im März 1794 schiffte er sich für Martinique ein, bemächtigte sich dieser Insel und hatte vielen Antheil an der Besitznahme der Insel Guadeloupe, welche der General Gray unterwarf.

Er wurde hierauf auf dem Vorgebirge der guten Hoffnung angestellt und half im Jahre 1799 das Reich des Tippo Saib zerstöhren.

Im Jahre 1809, als der Herzog von York seine Stelle resigniren mußte, ward er zum Oberbefehlshaber der ganzen königlichen brittischen Landmacht erhoben.


Quellen und Literatur.

  • Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.