Uckermark

From NapoleonWiki
Jump to: navigation, search

Vckermark, große, fruchtbare, fischreiche und zum Handel wohl gelegene Landschaft, in der Mark Brandenburg, welche zwischen Mecklenburg, Pommern, der Neu- und Mittelmark gelegen ist, und das Uckerland und den Stolpirischen Kreis unter sich begreift. Sie ist fruchtbar an Getreid, und enthält auf 62 QM. 11 Städte, 219 Flecken und Dörfer und nach der Zählung im Jahr 1786. 86773 Einwohner, von welchen die Bauern auf den adelichen Gütern größtentheils leibeigen sind.


Quellen und Literatur.

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte zu Landshut. Landshut, bei Philipp Krüll, Universitätsbuchhändler. 1811.